Symbole

Gankyil

[ dga‘ ‚khyil ] · Rad der Freude

Das Gankyil kann mit „Rad der Freude“ (ānanda-cakra) übersetzt werden und ist ein wichtiges Symbol im tibetischen und ostasiatischen Buddhismus, findet aber auch Verwendung im Schamanismus der Himalaya-Region. Zuweilen spricht man dabei vom dreifachen Yin Yang, da es in seiner Konstruktion diesem ähnelt, jedoch aus drei ineinander wirbelnden Scheiben besteht. Oft wird das Gynkyil als inneres Rad (Nabe) des Dharmachakras verwendet.

Die drei Teile des Gankyils können mit einer Vielzahl von Dreiergruppen assoziiert werden. Üblicherweise repräsentieren sie die drei buddhistischen Juwelen: Buddha, Dharma und Sangha und können als Basis, Methode und Produkt;  als Leere, Klarheit und Kraft oder als Studium, Reflexion und Meditation verstanden werden. Die drei Teile werden traditionell in Gelb, Rot und Dunkelblau (zuweilen auch  Schwarz) dargestellt.

Im Taoismus stellt das Symbol die drei Schätze (Liebe, Genügsamkeit und Demut) dar.

 

> Anwendung des Symbols

Die dynamische Wechselwirkung zwischen den drei Einheiten stellt zugleich eine eigene, unteilbare Einheit dar. Ähnlich der christlichen Dreifaltigkeit (Vater, Sohn und heiliger Geist) oder der hinduistischen Trinität, welche aus Brahma (Schöpfer), Vishnu (Erhalter) und Shiva (Zerstörer) besteht. Neben den klassisch, buddhistischen Bedeutungen, verkörpert das Symbol, ganz allgemein, eine freudvolle und harmonische Ganzwerdung: Sowohl geistig, körperlich als auch spirituell – eben „ganzheitlich“. 

Im Sinne der „Ganzwerdung“ kann das Symbol jeden Bereich ihres Lebens unterstützen und überall im Haus aufgestellt werden. Im Zentrum des Hauses (Bagua n° 5), im Bagua für Gesundheit oder neben einem Hausaltar kann sich die positive Kraft des Symbols besonders gut entwickeln.

Eine ausführliche Besprechung der kreisbasierten Symbole finden Sie im Blog-Beitrag:

Share

Erhältlich als:

Lizenzfreie Vektor Datei (Illustration)
 
Kunstdrucke, Mode, Heimtextilien, Tech Hüllen, Schreibwaren, u.v.m.
> Redbubble
 
Kunstdrucke, Leinwanddrucke und Poster

Zurück

© 2018  ·  All rights reserved by Thoth Adan / Bildrecht  ·  Do not use, publish or copy without permission