Symbole

Endlosknoten · Glücksknoten · Keltischer Knoten

吉祥結 · [ jí xiáng jié ]

Der Endlosknoten ist ein rund um den Erdball verbreitetes Symbol – meist eine stilisierte Darstellung eines Knotens aus einer Endlosschlinge ohne Anfang und Ende. Man kennt ihn auch unter den Bezeichnungen Glücksknoten, chinesischer Knoten, Knoten der Unendlichkeit, ewiger Knoten, Buddhaknoten oder Keltischer Knoten. Wie auch immer er bezeichnet wird, er steht für Glück, Wohlstand, Vollendung, Weisheit, Liebe, Verbundenheit und Harmonie.

Der Endlosknoten ist eines der acht buddhistischen Glückssymbole (Astamangala). Als solcher wird er Shrivatsa genannt und verkörpert die Tatsache, dass Weisheit und Leidenschaft bei der Erleuchtung eine untrennbare Einheit bilden und dass man die Weisheit nur durch absolutes „durchdringen“ erreichen kann.

 

> Anwendung des Symbols

Das Symbol des Endlosknotens wird üblicherweise in zwei Bereichen angewendet. Einerseits als Zeichen der innigen Liebe und Verbundenheit – hierzu platziert man das Symbol am Besten im Schlafzimmer oder im Bereich für Liebe und Beziehungen (Bagua n° 2). Zweitens im spirituell-religiösen Kontext um die All-Ein-Heit zu symbolisieren und um den eigenen Weg zur Erleuchtung positiv zu unterstützen. In diesem Falle entwickelt das Symbol seine Kraft am besten im Zentrum, im Eingangsbereich, in der Nähe eines Heimaltars oder auch in Quadranten für Ganzheit und Spiritualität (Bagua n° 5).

Weitere Informationen über die acht buddhistischen Glückssymbole finden Sie unter:

Share

Erhältlich als:

Endlosknoten:
Lizenzfreie Vektor Datei (Illustration)
 
Kunstdrucke, Mode, Heimtextilien, Tech Hüllen, Schreibwaren, u.v.m
 
Keltische Knoten:
Lizenzfreie Vektor Datei (Illustration)

Zurück

© 2018  ·  All rights reserved by Thoth Adan / Bildrecht  ·  Do not use, publish or copy without permission