Symbole

Erdbeere

草莓 · [ cǎoméi ]

Die Erdbeere ist wohl eine der beliebtesten Früchte überhaupt. Schon in der Steinzeit war sie ein fester Bestandteil der Ernährung. Im Mittelalter wurden erste Erdbeer-Felder angepflanzt, freilich noch mit den kleinen Walderdbeeren, die großen Verwandten verbreiteten sich erst nach der Entdeckung Amerikas. Niemand kann der süßen, saftigen und roten Versuchung widerstehen; es sei denn (und das kommt vergleichsweise häufig vor) er ist allergisch gegen dieses essbare Rosengewächs.

In der christlich geprägten Welt sind Erdbeeren ein häufiges Motiv in der Bildenden Kunst. Sie sind durch ihre niedrige Wuchsform ein Symbol für Demut und Bescheidenheit, insbesondere als Attribut Jesu und, da sie zu den Rosengewächsen gehören, der Jungfrau Maria. Die Verweise in der christlichen Ikonografie sind mannigfaltig: Wegen der dreiteiligen Blätter gelten sie als Symbol der Dreieinigkeit, die fünf Blütenblätter stehen für die fünf Kreuzigungswunden Christi. Der nach unten hängende, rote Fruchtkörper wurde symbolisch als das vergossene Blut Christi und anderer Märtyrer gedeutet. Des Weiteren gelten Erdbeeren als Paradiespflanze.

In einem weniger frommen Umfeld offenbart sich die Erdbeere in ganz anderem Gewand: Wegen ihrer Form und der sinnlichen Farbe verkörpert die Erdbeere weibliche Sexualität, so war sie denn auch ein Symbol der römischen Liebesgöttin Venus. Ein sinnlicher Erdbeermund soll jeden Mann verzaubern. Die kleine harte grüne Frucht, die durch Reifen süß, weich und feuerrot wird, wurde als Bild der Geschlechtsreife und Liebesbereitschaft angesehen. Überhaupt gilt die Erdbeere als Frucht der Verführung und der Versuchung, zuweilen auch als Manifestation der Wollust und der Sünde. In manchen Gegenden gilt die Erdbeere als Aphrodisiakum und frischvermählten Paaren wird ein Teller Erdbeersuppe gereicht.

Bei den Indianern Nordamerikas galt die süße Frucht als Repräsentant des Sommers, doch auch bei uns und in anderen Mythologien wird die Erdbeere mit der Sonne und dem Sommer verknüpft.

 

> Anwendung des Symbols

Erdbeeren symbolisieren Lebens-Freude, -Bejahung und -Genuss. Ob man dabei die keusche, demütige und friedvolle Variante oder die sinnlich, verführerische und leidenschaftliche Version bevorzugt, bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Vielleicht schließt das Eine das Andere nicht aus und die Symbolik ist so komplex und vielschichtig wie der Geschmack dieser Frucht. Die Anwendung des Symbols kann denn ebenso vielfältig sein. Ein sinnlich erotisches Erdbeerbild hängen sie wohl am ehesten in ihr Schlafzimmer, wogegen unschuldige, kleine Erdbeer-Ornamente durchaus die Vorhänge ihrer Küche zieren können. Die Erdbeere ist auf jeden Fall freudvoll. Möchten Sie diese sonnige und positive Kraft nutzen, überlegen sie sich welchen Bereich sie aktivieren möchten und suchen nach einer passenden Darstellung.

Share

Erhältlich als:

Lizenzfreie Vektor Datei (Illustration)

Zurück

© 2018  ·  All rights reserved by Thoth Adan / Bildrecht  ·  Do not use, publish or copy without permission